logo businessfrau2

Interview mit Gudrun Malik

businessfrau Gudrun Malik

Name: Gudrun Malik
Alter: 33 Jahre
Ausbildung: Diplom-Kulturwirtin / Butleress / MAS Hotellerie- & Tourismusmanagement
Beruf: Branch Manager BAUNAT Switzerland
Zivilstand: glücklich vergeben seit 9 Jahren
Kinder: -
Freizeit/Hobbies: Gärtnern, Pilates, Joggen, Tanzen, Skifahren, und vieles mehr
Mitgliedschaften/Engagements: Obstgartenverein Fällanden, PWG (Professional Women’s Group)
Stärken: Smart in Every Way.
Sternzeichen: Löwe
Passion: Exzellenter Service gepaart mit einer Portion Leidenschaft
Lebensmotto: Do it with passion.

Fragen

1. Hattest du als Kind einen Traumberuf?

Ich wollte mal zum Zirkus. Schauspielerin war auch hoch im Kurs. Das hat sich wieder gelegt und heute habe ich ja gratis Zirkus in der Arbeit.

2. Welchen Stellenwert hat deine Arbeit heute für dich?

Einen sehr hohen. Ich arbeite grundsätzlich gerne und bin froh, wenn ich gut ausgelastet bin. Zu viele Routineaufgaben oder Leerlauf sind nichts für mich. Ich bin sehr aktiv, ein gewisser Stresspegel muss sein, damit ich mich wohl fühle. Mein Job bei BAUNAT bietet mir genau diese Abwechslung.

3. Bist du mit deinem Beruf glücklich?

Vielleicht sollte ich das besser in Bezug auf meine Arbeit beantworten, denn einen bestimmten Beruf habe ich ja nicht erlernt (mit Ausnahme meiner Butler-Ausbildung), sondern vielmehr ein Studium absolviert, das mir ein breites Spektrum an Möglichkeiten eröffnet hat. Ich habe bereits verschiedene Stellen innegehabt und kann behaupten sehr zufrieden zu sein. Glück sehe ich als etwas Flüchtiges an. Kein Mensch kann konstant glücklich sein, weder im Beruf noch im Privaten, denn es gibt in jedem Job positive und negative Erfahrungen, ups and downs, Erfolg und Misserfolg. Ich halte es hier nach dem Motto: „Love it, change it or leave it.“ Wenn man sagen kann, dass man prinzipiell zufrieden ist, dann ist das super – und ja, ich bin sehr zufrieden und ab und zu gibt es auch Glücksmomente.

4. Sollte man sich stetig weiterbilden oder lieber im Beruf viel Erfahrung sammeln?

Als wissbegieriger Mensch ist es für mich essentiell mich weiterzubilden. Stillstand bedeutet für mich Langeweile und wer rastet der rostet. Deshalb habe ich auch während meiner beruflichen Karriere immer wieder Weiterbildungen besucht, zuletzt ein Online-Seminar zum Thema Diamanthandel. Es gibt jedoch kein „entweder / oder“ für mich in diesem Fall. Erfahrung im Beruf sehe ich als ebenso wertvoll an. Ich denke die Kombination aus beidem ist der Schlüssel zum Erfolg. Berufserfahrung alleine kann einen auch blind für Innovationen oder neue Ideen machen. Der Scheuklappenblick kommt schneller als man denkt. Da helfen nicht nur Weiterbildungen, sondern auch der Austausch mit neuen Mitarbeitenden oder mal der Blick von einer Person aus einer anderen Branche. Wichtig: Offen bleiben für Meinungen und Ideen anderer.

5. Wie findest du Balance zwischen Beruf und Freizeit?

Wer braucht denn eine Auszeit von funkelnden Diamanten? 😉 Bewegung ist für mich essentiell: egal ob Standard-Tanz, Pilates, Yoga oder Joggen. Mein Körper ist mir wichtig und den versuche ich geistig als auch körperlich fit zu halten, frei nach dem Motto: «Mens sana in corpore sano», also ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Dazu kommt auch eine einigermassen ausgewogene Ernährung – an dieser Stelle muss ich einen herzlichen Dank an meinen Freund aussprechen, welcher immer fleissig für mich kocht, Frühstück parat macht und auch für die Pausenverpflegung vorsorgt. Seit einiger Zeit habe ich auch das Gärtnern für mich entdeckt.

6. Welcher Herausforderung stellst du dich täglich?

Das smarte Business Modell von BAUNAT voran zu bringen und die Marke BAUNAT in der Schweiz bekannter zu machen.

7. Bereust du beruflich etwas?

Nein, absolut nicht.

8. Hattest du auch Niederlagen? Wie bist du damit umgegangen?

Natürlich. Nichts läuft immer nach Plan, auch wenn ich das gerne so hätte. Wie ich damit umgehe: hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weiter geht’s. Manchmal braucht man etwas länger um sich von Rückschlägen zu erholen. Manche kratzen auch am Ego, aber das Leben geht weiter und je schneller man sich damit abfindet und seine Lehren daraus zieht, desto besser. Innovationen sind nicht das Ergebnis von Personen mit stets erfolgreichen Ideen, sondern das Produkt vieler Niederlagen und einem langen Atem.

9. Welchen Rat gibst du heute an jungen Frauen?

„Love it, change it or leave it”

Es gab hierzu einen tollen Artikel in der Wirtschaftswoche am 05.07.2018. Dieses Schema funktioniert nicht nur im Beruf, sondern auch in anderen Lebenslagen:

  1. Love it
    Keiner ist den ganzen Tag glücklich und empfindet konstant Erfüllung in seinem Job, aber ohne eine gewisse Portion Leidenschaft kann der Arbeitsalltag sehr unbefriedigend sein. Dabei kann es schon helfen, die eigene Haltung bzw. Einstellung zu ändern: sich von den Nachteilen oder negativen Ereignissen nicht herunterziehen lassen und die Vorteile erkennen und genießen bzw. schätzen. Gelingt dies nicht, so kommt Punkt 2:
  2. Change it 
    Wenn einem etwas nicht passt, egal ob es eine Person ist, ein bestimmtes Projekt oder ein Prozess im Unternehmen, dann sollte man die Situation ändern anstatt sich darüber aufzuregen. Neue Prozesse können erarbeitet und vorgeschlagen werden, Zwischenmenschliche Konflikte können besprochen werden. Wenn die Situation oder das Problem sich aber nicht lösen lässt, obwohl man es probiert hat und man damit sehr unzufrieden ist, dann ist es besser, wenn man geht:
  3. Leave it 
    Wage einen Neustart.

Über deine Firma

Name der Firma: BAUNAT www.baunat.com

Position: Branch Manager Switzerland

Angebot der Firma: Diamantschmuck & Anlagediamanten zum besten Preis-/Qualitätsverhältnis

Kunden: Smart Buyer: Smart Buyer sind Menschen, die auf hohe Qualität achten und dabei all Ihre Aspekte (Materialien, Produkt, Ausführung, aber auch Service & Transparenz) berücksichtigen, aber nicht bereit sind, für Ineffizienzen oder immaterielle Dinge zu bezahlen, die sich nicht in dem Produkt widerspiegeln, das sie kaufen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

white

white