logo businessfrau2

Interview mit Carola Schoch

Carola Schoch

Name: Carola Schoch

Alter: 37

Ausbildung: Studium Betriebswirtschaft, MBA Sportmanagement & Technology

Beruf: Geschäftsführerin und Gründerin von SCBC GmbH & Wellville AG

Zivilstand: Ledig

Kinder: Keine

Freizeit/Hobbies: Sehr vielseitig: Sport, Reisen, Kochen, Weiterbildung, Lesen, Freunde & Familie treffen

Mitgliedschaften /Engagements: Ich bin auch ohne Mitgliedschaften sehr engagiert

Stärken: Kreativ, umsetzungskräftig, vielseitig, vernetzt, aufgeschlossen, energiegeladen, verantwortungsbewusst und empathisch

Sternzeichen: Schütze

Passion: Sport, Reisen, Lieben & Leben, Freunde & Familie

Lebensmotto: Alles was du mit dem Herzen tust, führt auch zum Erfolg egal ob auf persönlicher oder beruflicher Ebene

Fragen

1. Was war dein erster Job?
Ich habe schon früh, mit 15 Jahren mit Nebenjobs zu arbeiten begonnen da ich selbständig sein wollte und mit meiner Mutter alleine war. Mein erster Job nach dem Studium war Projektmanagerin bei der Euroumstellung in der Österreichischen Nationalbank

2. Hattest du als Kind einen Traumberuf?
Als Kind Tänzerin und später dann als Jugendliche Journalistin

3. Welchen Stellenwert hat deine Arbeit heute für dich?
Ich habe es geschafft meine Passion & mein Hobby zum Beruf zu machen und das hat so viel Kreativität wieder in mir erweckt die ich auch umsetzen kann, die mir in meinen früheren Jobs verwehrt wurden.

4. Bist du mit deinem Beruf glücklich?
Ja, es ist nicht immer leicht selbständig zu sein. Jedoch möchte ich heute durch nichts tauschen und bin sehr glücklich. Insbesondere weil mir die Arbeit mit den Menschen sehr viel gibt und ich endlich 1:1 sehe und wahrnehme wozu ich so viel Arbeite und jeden Tag aufstehe.

5. Sollte man sich stetig weiterbilden oder lieber im Beruf viel Erfahrung sammeln?
Beides ist sehr wichtig. Jedoch bin ich der Meinung dass man Ausbildungen auch mal setzen lassen muss und sich nicht ständig von einer Ausbildung zur nächsten hanteln. Es ist viel wichtiger mal das Gelernte umzusetzen Erfahrungen damit zu sammeln und dann zu schauen, was fehlt mir jetzt noch und wo brauche ich noch mehr wissen. In unserer heutigen Leistungsgesellschaft gehen wir immer mehr weg von dem was wir selbst können, hin zu – ich brauche noch 5 Titeln und Abschlüsse um anerkannt zu werden.

6. Wie findest du Balance zwischen Beruf und Freizeit?
Es ist gar nicht so einfach denn die Arbeit und die Freizeit kreuzen sich in meinem Beruf sehr oft und es ist manchmal schwierig hier eine genaue Trennlinie zu führen. Was mir sehr hilft ist mich mit Freunden treffen, Kochen und die Abende geniessen, Yoga und Reisen wenn ich Zeit dazu habe.

7. Welcher Herausforderung stellst du dich täglich?
Meine Selbständigkeit ist jeden Tag eine neue Herausforderung und darum liebe ich meinen Job so.

8. Bereust du beruflich etwas?
Nein beruflich bereue ich nicht viel, weil es mich dahin geführt hat wo ich heute bin. Ich möchte zwar nicht nochmals alles durchleben müssen, jedoch heute bin ich glücklich damit was ich habe.

9. Hattest du auch Niederlagen? Wie bist du damit umgegangen?
Ich hatte insbesondere auf persönlicher Ebene die auch dann die berufliche beeinflusst hat einige Niederlagen. Es ist hart weil ich immer Konfliktscheu war und immer an das Gute im Menschen glaube. Manchmal liegt man falsch. Ich habe mit der Zeit gelernt besser zu kommunizieren, Dinge noch deutlicher anzusprechen und die negative Luft dort rauszulassen wo sie auch hingehört

10. Welchen Rat gibst du heute an jungen Frauen?
Es ist egal was du im Leben lernst sei es Wirtschaft, Philosophie oder Archäologie – wichtig ist, dass du es mit Passion machst und nicht so schnell aufgibst –dann wird sich der Weg für dich so öffnen wie du ihn dir vorstellst. Nimm dir Momente des Bewusstseins, um immer wieder nachzuspüren wer du eigentlich bist und was du möchtest, denn wir sind oft so unter Druck dass wir ganz vergessen uns selbst zu fragen was wir eigentlich wollen. Lerne auf dein Bauchgefühl und deine Innere Kraft zu hören. Sie zeigen dir den Weg.

Über deine Firma

Name der Firma: Swisscitybootcamp und Wellville

Position: Geschäftsführerin & Gründerin

Angebot der Firma: Sport, Freizeit, Ernährung, Coaching

Kunden: Jeder der sich für Sport und natürliche gesunde Ernährung interessiert egal welchen Alters oder Einkommensschichte

Partnerschaften: Stoffwechselriegel.ch, Sportaktiv, Yogaholics United, Lolafred, Vlowers