logo businessfrau2

Interview mit Sara Bachmann

Sara Bachmann

Name: Sara Bachmann

Alter: 37 Jahre

Ausbildung: Kaufmännische Berufsmatura auf der Bank

Beruf: Geschäftsführerin, Produzentin & Moderatorin Sara machts GmbH

Zivilstand: Ledig

Kinder: Keine

Freizeit/Hobbies: Sport (Joggen, Kraft, Wandern), Hündin Aria

Mitgliedschaften/Engagements: Pontonierverein Schwaderloch, Susy Utzinger Stiftung, Boxverein Gebenstorf, Hilfswerk Ashia

Stärken: Ehrgeizig und positiv

Sternzeichen: Krebs

Passion: Videos

Lebensmotto: Lebe deine Träume!

Fragen

1. Was war dein erster Job?
In den Medien war mein erster Job ein Volontariat als Videojournalistin für die News.

2. Hattest du als Kind einen Traumberuf?
Ich wollte immer in den Medien arbeiten, damals als Journalistin. Moderatorin war kein Thema, da mir dieses Ziel viel viel viel zu weit weg erschien und somit unerreichbar ☺

3. Welchen Stellenwert hat deine Arbeit heute für dich?
Ein sehr grosser – ich arbeite sehr gerne und mit einer eigenen Firma ist man eigentlich täglich 24h, zumindest gedanklich, beschäftigt.

4. Bist du mit deinem Beruf glücklich?
Ich bin sehr glücklich mit meinem Job. Er ist sehr abwechslungsreich und ich erlebe extrem viel, treffe immer wieder tolle Menschen und lerne auch sonst täglich Neues in der Geschäftswelt kennen.

5. Sollte man sich stetig weiterbilden oder lieber im Beruf viel Erfahrung sammeln?
Ich denke es ist die goldene Mitte. Weiterbildungen bringen nichts, wenn man diese in der Praxis nie anwenden kann. Umgekehrt bleibt man stehen, wenn man sich nie weiterbildet und sich nie an etwas Neues wagt.

6. Wie findest du Balance zwischen Beruf und Freizeit?
Dank meiner Hündin Aria gelingt mir dies sehr gut. Da ich mit ihr sicherlich 2-3 mal täglich länger raus muss auf eine Joggingrunde oder einen Spaziergang nutze ich diese Zeit mit ihr um abzuschalten und aufzutanken… Ich denke ohne Aria, wäre ich schon längst ausgebrannt ☺

7. Welcher Herausforderung stellst du dich täglich?
Die grösste Herausforderung mit einem eigenen Geschäft ist es, nicht zu sehr an sich selbst zu zweifeln oder was in 1 Jahr ist oder in 5. Es ist unberechenbar, man kann die Auftragslage in der Medienwelt nicht planen und muss daher gut kalkulieren um auch mal ein paar schwächere Monate abfedern zu können. Die Existenzängste muss man annehmen, aber daran wachsen und nicht verzweifeln.

8. Bereust du beruflich etwas?
Nein, bisher hat mich mein Instinkt glücklicherweise nie im Stich gelassen oder getäuscht.

9. Hattest du auch Niederlagen? Wie bist du damit umgegangen?
Niederlagen hatte ich immer wieder. Oft muss man sich gerade als Frau durchkämpfen, man wird nicht ernst genommen, viele versuchen einem als Frau über den Tisch zu ziehen. Gerade wenn man sich nicht nur immer im Rollkragenpullover zeigt sondern auch einfach als Frau, trauen einem noch immer viele kein Geschäftssinn zu. Und dies obwohl es meine Firma jetzt doch schon seit 8 Jahren gibt… Das macht mich manchmal schon etwas nachdenklich, gerade wenn wieder davon gesprochen wird, dass Frauen in der Geschäftswelt doch mittlerweile gleich gestellt sind. So ist es aber leider noch immer nicht. Ich sehe Niederlagen aber grundsätzlich als Chance an, um stärker zu werden und daran zu wachsen.

10. Welchen Rat gibst du heute an jungen Frauen?
Wir Frauen haben ja leider in uns, dass wir ständig an uns zweifeln. Ob wir dem Job gewachsen sind, ob wir als Zicke gelten wenn wir uns mal wehren und vieles mehr. Ich rate daher Frauen, sich nicht von ihrem Weg abbringen zu lassen. Lasst euch nicht verunsichern und glaubt an eure Talente! Aber seid fair und gerecht zu allen – auch wenn ihr an der Spitze angekommen seid, behandelt alle Menschen auf der gleichen Augenhöhe!

Über deine Firma

Name der Firma: Sara machts GmbH

Position: Geschäftsführerin/Inhaberin

Angebot der Firma: Social Media Kampagnen, wie zum Beispiel die aktuellste für Pedigree mit meiner Hündin Aria, Videoproduktionen, TV-Sendungen, Schulungen im Bereich Moderation, Video & Social Media, Eventmoderationen.

Kunden: Von Privatpersonen (Schulungen) über KMU’s bis zu grossen Firmen.

Partnerschaften: Helvetia Schweiz, C&A, Vögele Shoes, Dogo, Salzmann Hair Group, Pedigree