logo businessfrau2

Interview mit Barbara Krähenmann

Barbara Kraehenmann klein

Name: Barbara Krähenmann

Alter: Jung

Ausbildung: MAS Marketing und Management von Dienstleistungen

Beruf: Unternehmerin

Zivilstand: Ledig

Kinder: Keine

Freizeit/Hobbies: Familie, Freunde, Sein, lesen, joggen, Yoga, mich weiterbilden, Neues entdecken (neugierig sein)

Mitgliedschaften /Engagements

  • Hauseigentümerverband Kanton Zürich
  • Schweizer Stockwerkeigentümerverband
  • Schweizerischer Mieterinnen- und Mieterverband

Stärken: Hohe emotionale Stabilität – lösungsorientiert und ausdauernd – sozialkompetent, konfliktstark und fleissig – extrovertiert, kommunikativ und motivierend – selbständiges, analytisches und zielorientiertes Arbeiten.

Sternzeichen: Widder

Passion: Das Leben.

Lebensmotto: Es ist wie es ist.

Fragen

1. Was war dein erster Job?
Eine Woche (oder waren es fünf Tage?) Landdienst auf einem Bauernhof.

2. Wie viel hast du damals verdient und wann war das?
Fünf Schweizer Franken. Ich war sechs Jahre alt.

3. Welchen Stellenwert hat deine Arbeit heute für dich?
Darüber machte ich mir noch nie Gedanken. Denn Arbeit ist für mich wie schlafen und essen. Nämlich etwas, was ich tue, um meinem Leben Sinn zu geben. Quantitativ messen kann ich den Wert meiner Arbeit nicht. Denn dafür müsste ich ja den Wert des Ganzen kennen. Und das kann ich nicht, da für mich Arbeit ein fortwährender Prozess von Erlebnissen und Ereignissen ist. Und wie messe ich das? Indem ich mich immer wieder frage, ob das, was ich (auch) beruflich mache, nach wie vor dem entspricht, was ich als sinnvoll definiere.

4. Bist du mit deinem Beruf glücklich?
Ja.

5. Hast du heute berufliche Ziele?
Ja.

6. Wie findest du Balance zwischen Beruf und Freizeit?
Mit faulenzen, joggen, Yoga, Meditation, schlafen und Gesprächen mit meiner Familie und Freunden.

7. Hattest du in deiner Karriere eine Person, die dich stark gefördert hat? Wenn ja, was hat diese Person für dich gemacht und wer ist das?
Es gab hie und da Personen, die mich förderten. Jedoch niemand, der mich stark förderte.

8. Bereust du beruflich etwas?
Ja, dass ich nicht früher studierte und wissenschaftlich tätig war. Ansonsten bereue ich meinen beruflichen Werdegang nicht. Denn nur dank all diesen Erfahrungen bin ich heute die Person die ich bin.

9. Hattest du auch Niederlagen? Wie bist du damit umgegangen?
Ja, hatte ich. Den Weg zur Niederlage analysieren, Schlüsse daraus ziehen, wie ich es das nächste Mal anders machen kann und sofort aufstehen und weiter gehen. Vorwärts schauen. Denn das Leben gibt einem immer wieder die Möglichkeit, zu üben.

10. Welchen Rat gibst du heute an jungen Frauen?
Hört auf Eure innere Stimme. Vertraut Euch und Eurem Instinkt. Und bleibt im Herzen und materiell unabhängig und frei.

Über deine Firma

Name der Firma: Barbara Krähenmann Immobilien
Position: Unternehmerin
Angebot der Firma:

  • Vermittlung von Wohn- und Lebensraum im Grossraum Zürich
  • Marketingwissen vermitteln und trainieren in der Deutschschweiz

Kunden Auf der Beschaffungsseite:

  • private Eigentümer von Wohnraum, die ihre Wohnung oder ihr Wohnhaus vermieten oder verkaufen wollen
  • Verwaltungen von Wohnraum, die Wohnraum vermieten
  • Architekten/Entwickler von Wohnraum
  • Berufsfachschulen, Höhere Fachschulen und weitere Bildungsanbieter

Auf der Absatzseite:

  • Privatpersonen aus dem In- und Ausland, die Wohnraum zum mieten oder kaufen suchen
  • Relocation-Firmen, die im Namen von Firmen Wohnraum für ihre Mitarbeiter suchen
  • Studenten an Berufsfachschulen, Höheren Fachschulen und anderen Bildungszentren

Partnerschaften: Einige

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

white

white