logo businessfrau2

Ein Coach für meine Bewerbung

Bewerbungscoach

Einer Frau begegnen auf dem langen Weg der Karriere einige Probleme und Herausforderungen. Zum Beispiel: gleiche Arbeit für weniger Gehalt, Probleme des Arbeitgebers mit einer eventuellen Schwangerschaft oder Kollegen, die eine Frau nicht ernst nehmen. Umso wichtiger ist es gut vorbereitet zu sein und einen zielstrebigen Karriereweg zu gehen.

Bewerbungen sind wichtig für eine erfolgreiche Karriere und dabei sehr komplex. Es gibt viele Dinge zu beachten. Schon vor dem Schreiben der Bewerbung gilt es die eigenen Stärken und Schwächen möglichst genau zu kennen und formulieren zu können. Eine klare Linie und ein persönliches Verkaufskonzept sind wichtig. Man sollte das Unternehmen genau kennen und schon im Bewerbungsschreiben darauf eingehen.

Im Bewerbungsdossier ist nicht nur der Inhalt von Lebenslauf und Anschreiben, sondern auch Grammatik, Gestaltung, gute Fotos, Wiedererkennungswert und vieles mehr wichtig. Beim Vorstellungsgespräch spielen neben dem Inhalt auch das Auftreten, die Körpersprache und die Sprache eine Rolle. Dazu kommen noch unzählige andere Faktoren, die im Bewerbungsprozess eine Rolle spielen. Um die Erfolgschancen Ihrer Bewerbung zu steigern, können Sie mit einem Bewerbungscoach zusammen arbeiten.

Was leistet ein Bewerbungscoach?

Im Internet und in anderen Medien finden Sie zahlreiche Angebote von verschiedenen Bewerbungscoachs. Genau so zahlreich und verschieden sind auch ihre Leistungen. Ein Bewerbungscoach kann, bei Bedarf, alle Ihre Schritte des Bewerbungsprozesses begleiten.
Angeboten wird zum Beispiel:

  • Ein Gespräch um sich kennen zu lernen und erste Analyse mit Herausfinden Ihrer Stärken und Schwächen
  • Erstellen des Bewerbungsdossiers
  • Verfassen des Lebenslaufes
  • Trainieren des Vorstellungsgespräches

Ist ein Bewerbungscoaching für mich persönlich sinnvoll?

Ein guter Coach kann Ihnen viele wertvolle Tipps geben. Wenn sie eine Karriere anstreben, lohnt es sich langfristig gesehen in den Bewerbungsvorgang zu investieren. Vor allem lohnt es sich bei Bewerbungen auf Positionen in Führungspositionen und hohen Gehaltsklassen. Allerdings müssen Sie gut abwägen, welcher Coach ihnen für einen guten Preis eine gute Leistung bietet und welche Bereiche für Sie wirklich wichtig sind. Dafür sollten Sie sich im Vorfeld genau über verschiedene Angebote informieren.

Wie finde ich den richtigen Coach?

Überlegen Sie sich genau, wo Ihre persönlichen Prioritäten liegen und was Ihre Stärken und Schwächen sind. So ist es am einfachsten heraus zu finden, in welche Richtung Sie sich am besten coachen lassen. Dann recherchieren Sie sorgfältig. Bewertungen oder Empfehlungen von bisherigen Kunden des Coachs sind hilfreich. Falls Sie keine Bewertungen finden überlegen Sie, woran das liegen könnt: ist der Coach zum Beispiel noch neu am Markt? Entscheiden Sie ob Sie dies negativ werten oder der Coach trotzdem überzeugt. Schauen Sie sich den Internetauftritt des Coachs genau an. Scheuen Sie sich nicht, sich zuerst einmal beraten zu lassen bevor Sie entscheiden, wem Sie sich anvertrauen. Wenn sie genau recherchiert haben, hören Sie auf ihr Bauchgefühl. Jede Frau hat ein gutes Menschengespür, wenn sie ihre Intuition nutzt.

Falls sich später raus stellt, dass ein Coach doch nicht Ihren Erwartungen entspricht, suchen Sie sich einen anderen Coach, statt sich zu irgendetwas verpflichtet zu fühlen. Es ist Ihr Geld, Ihre Karriere und Ihre Zukunft, um die es geht.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf Ihrem Weg!

Bildquelle: Hebi65 / pixabay.com

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

white

white