logo businessfrau2

Was ist ein Digital Nomad?

woman digital business

Möchten Sie nicht immer nur von zu Hause aus arbeiten, sondern auch frei und ungebunden, von unterwegs?

Digital Nomaden können überall arbeiten

Ein Digital Nomad ist ein Angestellter oder Freiberufler, der keinen festen Arbeitsplatz hat und mithilfe digitaler Arbeitsgeräte (bestehend aus Computer / Laptop und Internet) überall dort arbeiten kann, wo ein Internet verfügbar ist. Die Arbeitsbereiche sind breit gefächert. Ein Digital Nomad kann ein Journalist, Autor, Blogger sein, aber auch Affiliate-Marketing oder Online-Marketing betreiben. Als Digital Nomad können Sie dort arbeiten, wo andere Leute Ferien machen. Die selbstständige Tätigkeit erfordert einen hohen persönlichen Einsatz, weil die Arbeit auch dann getätigt werden muss, wenn andere Feriengäste zum Sport oder zum Pool gehen. So spannend die Arbeit als Digital Nomad klingt, sie ist nicht immer einfach. Das Leben im Ausland müssen Selbstständige, die Ihr Geld mithilfe von digitalen Medien verdienen, erst einmal aus eigener Tasche vorfinanzieren (Hotel, Übernachtungen, Reisekosten und Verpflegung), bevor sich der Arbeitseinsatz rechnet und ein Verdienst erwirtschaftet wird.

Das Home-Office wird immer beliebter

Um die Lebenshaltungskosten unter Kontrolle zu haben, entscheiden sich immer mehr Freiberufler, die als Digital Nomad tätig sind, für ein Home Office. Die Vorteile liegen auf der Hand. Nicht nur, dass die monatlichen Kosten überschaubar sind, auf Dauer ist die Arbeit im eigenen Home Office komfortabler als unterwegs. Hinzu kommt, dass bei einem Home Office und einer angemeldeten selbstständigen Tätigkeit der Steuermittelpunkt feststeht. Sie haben dann immer noch die Möglichkeit, auch im Urlaub digital tätig zu sein, wenn sich wichtige Aufträge nicht verschieben lassen.

Wo sollen die Steuern bezahlt werden?

Nicht jeder Digital Nomad ist dauerhaft an einer Adresse gemeldet. Viele Reisende nutzen die Möglichkeit, im Ausland mit digitalen Medien Geld zu verdienen, das im eigentlichen Heimatland nicht versteuert wird. Da immer mehr Selbstständige als reisende Digital Nomad tätig sind, machen sich zahlreiche Staaten Gedanken darüber, wie sie von Freiberuflern, die unterwegs online tätig sind, Steuern erheben können. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten als Digital Nomad, ohne dass Sie sich im rechtsfreien Raum befinden. Erkundigen Sie sich, was in dem jeweiligen Aufenthaltsland erlaubt ist und was nicht. Es bieten sich Ihnen viele spannende Möglichkeiten, wenn Sie die nicht nur die Welt erkunden oder Ihren eigenen Tagesrhythmus ausleben möchten, wenn Sie auf Reisen oder von zu Hause aus, online tätig sein können.

Der Tagesablauf kann selbst bestimmt werden

Als Digital Nomad stehen Ihnen alle Türen offen. Sie können online auf die Suche nach Aufträgen gehen und brauchen kein Zertifikat, um von Ihrem Computer aus online tätig zu sein. Sie haben keine festen Arbeitszeiten und können Ihren Tagesablauf selber bestimmen. Sie sollten aber darauf achten, dass die Tätigkeiten, die Sie erfüllen müssen oder möchten, immer pünktlich erledigt sind. Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sorgen dafür, dass sich Ihr Kundenstamm stetig erweitert. Als Digital Nomad können Sie sich selbst finden.

Bildquelle: RachelScottYoga/ pixabay.com

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

white

white