logo businessfrau2

Politik und Karriere

Politik und Karriere

Als Schweizer Frau haben Sie durchaus die Möglichkeit, Karriere in der Politik zu machen und sich im Hinblick auf Ihre berufliche Laufbahn auf die Gesetzgebung der Gleichstellung aus dem Jahr 1981 zu berufen. Fakt ist, dass Sie als Frau ein sehr hohes Selbstbewusstsein an den Tag legen und die männlichen Kollegen von Ihren Fähigkeiten überzeugen müssen. Auch wenn die Gleichberechtigung per Gesetz verankert ist, basiert Ihr Erfolg primär auf Ihrer Leistung und erfordert viel Know-how und Leidenschaft für die politische Karriere.

Chancen von Frauen in der politischen Laufbahn

In der Politik gilt die Überzeugungskraft als wichtigster Aspekt einer erfolgreichen Laufbahn. Vor allem im linken Spektrum spielt die Frau in der Schweiz eine wichtige Rolle und hat sich auf dem politischen Sektor längst als ernstzunehmende Konkurrenz in einer Männerdomäne bewährt. Mit der Wahl 1999 hat die erste Innenministerin ihren Sprung zur Bundespräsidentin geschafft und gezeigt, dass das Land nicht nur von Männern, sondern durchaus auch von einer Frau regiert und mit Erfolg öffentlich repräsentiert werden kann. Ihre Parteizugehörigkeit ist die Grundlage für eine Karriere, die Sie in der Politik anstreben und die Ihnen den Weg vom einfachen Parteimitglied bis in die Führungsebene des Landes ermöglichen kann.

Voraussetzungen für den Karriere Erfolg

Die Wählerschaft in der Schweiz besteht zu 53 Prozent aus Frauen, wie statistische Ergebnisse belegen. Diese Tatsache ist für Sie als Frau in der Politik durchaus hilfreich, da vor allem Frauen dazu tendieren, für ein Amt eine Frau zu wählen und nicht dem gegenüberstehenden Mann die Stimme zu verleihen. Doch um wirklichen Erfolg in der herausfordernden und auch aufopfernden Laufbahn zu haben, sollten Sie einige Grundvoraussetzungen mitbringen. Die Politik stellt Sie vor tägliche Herausforderungen und ist nicht immer einfach. Entscheidungsfreude und eine gefestigte Meinung, einen sicheren Stand in Ihrem Leben und ein starkes Selbstbewusstsein gehören zu einer Karriere im politischen Spektrum dazu. Sie müssen in der Lage sein, die Wählerinnen und Wähler von Ihrer Eignung zu überzeugen und sich mit Taten, nicht nur mit einer guten rhetorischen Fähigkeit behaupten.

Frauenquote in der Schweizer Politik

Wie bekannt, sind 53 der Wähler in der Schweiz Frauen. Weiter sind rund 29 Prozent im Nationalrat und 22 Prozent in den Stadträten gewählte Vertreter Frauen. Wie diese Werte belegen, haben Sie es als Frau in der Schweiz gar nicht so schwer, eine Laufbahn in der Politik zu wählen und dabei Erfolg in der Karriere zu haben. Verfügen Sie über die grundlegenden Eigenschaften und haben Interesse am globalen und wirtschaftlichen Geschehen, kann Ihre Berufswahl im politischen Sektor zu einer steilen Karriere führen und Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Position in der Gesellschaft bieten. Eine seriöse Ausstrahlung, sowie den Mut zur Tat sollten Sie bei einer geplanten Laufbahn in der Politik unbedingt mitbringen.

Fazit

Die Politik ist keine Männerdomäne und bietet Ihnen als Frau die Möglichkeit, in der Öffentlichkeit Karriere zu machen und eine Laufbahn mit hohen Aussichten auf Erfolg zu bevorzugen. In dieser Branche ist es notwendig, dass Sie nicht nur den eigenen Erfolg, sondern das Wohl der Schweiz im Fokus haben und selbstlos entscheiden können.

Bildquelle: Doris Leuthard / www.cvp.ch

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

white

white