logo businessfrau2

Karriere machen trotz Teilzeitjob

Teilzeit Karriere

Teilzeit arbeiten, Zeit mit der Familie und Freunden verbringen und trotzdem Karriere machen - ist das nicht ein Widerspruch in sich? Natürlich sind Ihre Voraussetzungen andere, als wenn Sie wöchentlich 40 Stunden oder mehr im Büro verbringen und wahrscheinlich haben Sie Ihre Prioritäten auch bewusst so gesetzt. Gerade junge Unternehmen wissen jedoch, dass sie weibliche Fachkräfte nur halten können, wenn sie ihnen die Möglichkeit einräumen, Familie und Karriere unter einen Hut zu bekommen. Das funktioniert nur mithilfe flexibler Arbeitszeiten und durch Arbeitszeitmodelle, die für Mütter attraktiv sind. Es ist also auch dann möglich, sich beruflich weiterzuentwickeln, wenn Sie nur 30 oder 25 Wochenstunden arbeiten. Sie müssen jedoch sicherlich viel Engagement zeigen und vor allem in der Lage sein, private Probleme zumindest so lange auszublenden, bis Sie das Büro verlassen. Arbeiten Sie im Home-Office, kann das schnell zu einer Herausforderung werden, denn gerade in den eigenen vier Wänden lauern viele Ablenkungen.

Informieren Sie Ihren Chef rechtzeitig, wenn Sie Ihre Arbeitszeit reduzieren wollen

Wenn Sie Ihre Arbeitszeit reduzieren wollen, sollten Sie dieses Vorhaben so früh wie möglich mit Ihrem Chef besprechen. Das gilt vor allem dann, wenn Sie nach der Babypause zurückkommen. Überlegen Sie sich möglichst schon kurz nach der Geburt, wann und in welchem Umfang Sie wieder in Ihren Job einsteigen wollen. Haben Sie diesbezüglich eine Entscheidung getroffen, bitten Sie am besten um ein persönliches Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten. So zeigen Sie, dass Sie weiterhin daran interessiert sind, für Ihren Arbeitgeber tätig zu sein. Engagement zeigen Sie auch, wenn Sie sich auch während der Elternzeit hin und wieder im Büro blicken lassen und beispielsweise an wichtigen Besprechungen teilnehmen. Das hat zudem den Vorteil, dass Sie immer über die neuesten Entwicklungen innerhalb des Unternehmens informiert sind. Wenn Sie dann beruflich wieder durchstarten wollen, müssen Sie sich nicht wieder mühsam einarbeiten.

Lassen Sie sich in Sachen Kinderbetreuung unterstützen

Wer in Teilzeit Karriere machen möchte, braucht ein gutes Zeitmanagement. Sprechen Sie mit Ihrem Partner, ob es in Ausnahmefällen möglich sein wird, dass Sie betriebsbedingte Überstunden leisten. Oft springen in solchen Situationen auch Grosseltern oder Babysitter ein. Es macht einfach keinen guten Eindruck, wenn Sie jedes wichtige Team-Meeting verpassen, weil Sie Ihre Kinder ins Bett bringen müssen - selbst, wenn Ihre Kollegen Verständnis für Ihre Situation zeigen: Versuchen hier, Kompromisslösungen zu finden. Wenn Sie sich eine Vollzeitstelle mit einer Kollegin oder einem Kollegen teilen, sollten Sie trotzdem regelmässig Zeiten festlegen, die dazu dienen, dass Sie sich miteinander absprechen. Wichtig ist, dass jeder genau weiss, welche Aufgaben zu erledigen sind. Signalisieren Sie Ihrem Chef zudem, dass Sie bereit sind sich weiterzubilden oder zusätzliche Arbeiten zu übernehmen, die Sie dann bei freier Zeiteinteilung zu Hause erledigen. So zeigen Sie Ihm, dass Sie Ihren Job wirklich ernst nehmen und sich trotz geringer Wochenarbeitszeit wirklich für Ihre Karriere einsetzen wollen.

Bildquelle: jarmoluk / pixabay.com

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

white

white