logo businessfrau2

Beziehung Well being

Bekanntlich werden wir zu den 10 Menschen, mit denen wir am meisten Zeit verbringen. Sei dies Familie, Freunde, Liebespartner, Geschäftspartner etc.
Mit dieser Idee im Hinterkopf lohnt es sich, darüber nachzudenken, ob dir deine Beziehungen Energie, Kraft, Freude, Zuversicht geben oder eher das Gegenteil der Fall ist. Bist du gegenüber deinen Liebsten motivierend, unterstützend und liebevoll?

Für mich ist es etwas vom Schönsten, wenn ich mit meinen Leuten – ich nenne sie auch Tribe und Soulconnections – Zeit verbringen kann. Die Gespräche empfinde ich als bereichernd und ich fühle mich gesehen und verstanden. Gleichzeitig werde ich von meinen Gegenübern gefordert und kann dadurch wachsen. Lachend, Weinend oder in Stille; der Austausch ist unbezahlbar.

Was ist dir wichtig?

Egal ob Familie, Liebhaber, Arbeitgeber, eine langjähriger Freundschaft oder eine neue Bekanntschaft; Leute die dir Schmerz zuführen oder dich klein fühlen lassen, verdienen keinen Platz in deinem Leben. Es mag anders sein, wenn diese Leute Verantwortung für ihr Benehmen übernehmen und Anstalten zur Veränderung machen. Wenn aber eine Person deine Gefühle und Grenzen nicht respektiert und dir wiederholt Schmerzen zuführt, lohnt es sich, diese Person los zu lassen.

Unterschiedliche Leute können für eine kurze oder lange Zeit, als Lehrer, Motivator, Inspiration oder Verbündete in unser Leben treten. Und unterschiedliche Leute fordern uns unterschiedlich heraus, woran wir stetig wachsen können. Oft sind unsere Beziehungen Spiegel unser Selbst.
Wie fühlen sich deine Beziehungen an? Wo kannst du ganz dich selbst sein, vollkommen authentisch? Was kannst du zu diesen Beziehungen beitragen?

Wenn du dich über dieses Thema gerne austauschen möchtest, stehe ich dir natürlich jederzeit zur Verfügung.

Bildquelle: klimkin / pixabay.com

Zurück zur Übersicht

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn