logo businessfrau2

Mit einem Auslandsaufenthalt den Horizont erweitern

ausland aufenthalt karriere

Erfolg im Beruf basiert auf verschiedenen Grundlagen. Eine solide Ausbildung, kontinuierliche Fortbildung, fundiertes spezifisches Wissen, Fremdsprachenkenntnisse oder handwerkliches Geschick, die Anforderungen an den einzelnen Arbeitnehmer sind je nach Tätigkeit unterschiedlich. Mit zur Basis einer erfolgreichen Arbeit gehört auch eine grosse Portion Menschenkenntnis. Vor allem, wer in einem multinationalen Arbeitsumfeld tätig ist, sollte sich dessen bewusst sein, dass Menschen aus anderen Ländern nicht nur eine andere Sprache sprechen, sondern sich auch in der Mentalität von uns unterscheiden. Sollte sich Ihnen die Chance bieten für einen Auslandsaufenthalt, dann ergreifen Sie diese Möglichkeit und lernen dabei das entsprechende Land, die Menschen und ihre Sprache besser kennen.

Viele gute Gründe für einen Auslandsaufenthalt

Die Argumente, die für einen Auslandsaufenthalt sprechen, sind vielfältig. Interessant sind vor allem die Länder, die ausserhalb Europas liegen. Vielleicht sind Sie in der glücklichen Lage, dass Ihr Arbeitgeber Filialen in Überseeländern besitzt. Dann sprechen Sie Ihren Vorgesetzten darauf an, ob es eine Möglichkeit gibt, dort für einige Monate oder gar ein Jahr zu arbeiten. Wer in den USA, Kanada, Neuseeland, Australien oder asiatischen Ländern einem Auslandsaufenthalt verbringen möchte, sollte dafür mindestens ein halbes Jahr einplanen. Sie lernen dadurch die andere Kultur, die Abläufe und die Menschen in Ihrem Alltag kennen, dabei erscheint Ihnen so manches sehr viel klarer und Sie erweitern Ihren Horizont in vielen Themenbereichen.

Eine weiteres motivierendes Argument für einen beruflichen Aufenthalt ausserhalb des Landes, ist es die Sprachkenntnisse zu verbessern, denn es gibt nichts besseres für die persönliche Weiterentwicklung einer Fremdsprache, als wenn der Alltag damit bestritten wird und so oft wie möglich mit Einheimischen kommuniziert wird. Das kann sich bei Ihrer bisherigen Tätigkeit auswirken oder aber im Falle einer Bewerbung einen Vorteil in Ihrem Lebenslauf ergeben. Hinzu kommt, dass Sie sich in einem noch unbekannten Land zu Recht finden müssen, dies kann zur Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstbewusstseins beitragen. Viele Länder kennt man aus den Urlaubsprospekten und einen Urlaubsaufenthalt. Es sieht aber ganz anders aus, wenn wir mit den Menschen dort leben, arbeiten und nicht nur als Tourist auftreten. Mit einem solchen Projekt bilden Sie nicht nur Brücken in Ihrer Beruflichen Laufbahn, sondern auch neue Perspektiven Ihrer Persönlichkeit.

Mehr als nur ein Aufenthalt im Ausland

Ein längerer Auslandsaufenthalt wir Ihren Horizont privat und beruflich erweitern. Je nachdem, ob Sie für Ihren Arbeitgeber, auf eigene Faust oder für einen Sprachlehrgang ins Ausland gehen, erhalten Sie ganz neue Aspekte. Sie lernen Menschen kennen, vielleicht bilden sich Freundschaften fürs Leben oder es eröffnen sich Ihnen unerwartete berufliche Perspektiven. Manch einer hat an anderen Ländern so Gefallen gefunden, dass er das Reiseland als sein zukünftiges Heimatland gewählt hat.

Bildquelle: JESHOOTS / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

white

white