logo businessfrau2

Selbsthypnose und der Weg zur eigenen Persönlichkeit

dedektiv beobachten

Konflikte lösen mit Selbsterkenntnis

Immer wieder hindern uns ungelöste Konflikte, die in unserem Inneren bestehen, daran, eigene Ziele erfolgreich zu erlangen. Sind Sie manchmal nicht die Person, die Sie von Natur aus eigentlich sind? Die Gründe und Ausprägungen dafür sind sehr unterschiedlich und entstammen alle aus unserer eigenen Persönlichkeit. Diese besteht aus unterschiedlichen Aspekten, welche Persönlichkeitsteile genannt werden. Die Bereiche gehören zu unserem Unterbewusstsein, jeder Teil übernimmt seine eigene Funktion. Das hat nichts mit multipler Persönlichkeit zu tun, sondern ist völlig normal. Bei einer Selbsterkenntnis sollen die vier Hauptebenen dieser Persönlichkeiten, der körperliche, geistige, emotionale und seelische Teil näher kennen gelernt werden. Innere Konflikte werden ersichtlich, es kann daran gearbeitet werden, um diese aufzulösen. Die Auseinandersetzung mit diesen vier Aspekten ist wichtig, um alles zu einem einheitlichen Ganzen zu integrieren. innere Harmonie, Ausgeglichenheit, Zufriedenheit sowie Balance bringen Freude am Leben zurück und lassen uns die Aufgaben des Lebens einfacher meistern.

Persönlichkeitsbildung durch Selbsthypnose

Techniken zur mentalen Selbstfindung und -Beeinflussung gibt es viele, eine davon ist die Selbsthypnose. Der Unterschied zur Fremdhypnose liegt darin, dass kein Hypnotiseur benötigt wird. Die Suggestionen geben Sie sich selbst ein, nachdem Sie sich in den Zustand der Trance gebracht haben. Vielen Menschen fällt das schwer, doch mit der richtigen Technik gelingt dies auch Laien. Viele sind überrascht, wie einfach es ist, die eigene Hypnose durchzuführen und wie einfach viele Dinge werden. Generell gibt es keine einheitliche Vorgabe über den Ablauf dieser Eigentherapie. Unzählige Durchführungswege sind möglich, die einen sind weniger wirksam und je nach Variante eigenen sie sich für die unterschiedlichen Zielsetzungen. Autogenes Training fällt übrigens ebenfalls in den Bereich der Eigenhypnose.

Was bringt Selbsthypnose?

Mit Hilfe dieser Methode ist es möglich, Ruhe und Ausgeglichenheit zu erreichen, besseren Schlaf und eine schnellere Schmerzlinderung zu erzielen. Bewährt hat sich die Selbsthypnose bei der Etablierung positiver Gefühle und Gedanken, Glaubenssätze und Vorstellungsbilder im Unterbewusstsein lassen sich verstärken. Negative Verhaltensweisen können ins Positive gewandelt werden, vor allem bei der Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung hat sich die Eigenhypnose bewährt. Häufig angewandt wird die Selbsthypnose zur Beseitigung von Phobien und Ängsten, zur Schmerzabschaltung, zur Behandlung von Einschlaf- und Schlafstörungen, zur Steigerung des Selbstbewusstseins, zur Entspannung und im Stress-Management.

Aller Anfang ist schwer

Wer erkannt hat, dass er seine eigene Persönlichkeit "verloren" hat und sich in Stress und Hektik verrannt hat, scheut sich oft, einen Therapeuten aufzusuchen. Es ist unangenehm mit fremden Menschen über belastende Themen und Probleme zu reden. Gerade in solchen Fällen ist die Selbsthypnose ein Weg zur Findung der eigenen Persönlichkeit. Nicht alle Menschen sind gleich und so ist die Selbsthypnose abhängig vom "Talent" jedes Einzelnen. Manche Menschen können diese Methode innerhalb eines Tages anwenden, andere wiederum benötigen sehr viel länger, auch in Bezug auf die Anwendungen selbst können sich verschiedene Stärken und Schwächen zeigen. Mit ein bisschen Geduld kommen Sie Ihrem eignen Ich näher und profitieren in vielen Lebenslagen von der Wirkung der Eigenhypnose.

Bildquelle: Alexas_Fotos / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

white

white

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Weitere Informationen    Ich bin einverstanden